MUSICA SAECULORUM

 
 

Musica Saeculorum ist ein internationales Barockorchester, das In Südtirol zu Hause ist und das sich aus Spezialisten für alte Musik und hervorragenden modernen Musikern zusammensetzt, deren Erfahrung, Leidenschaft und Interesse für die Musik, das Instrumentarium und die Spielweisen des Barock und der Wiener Klassik sie für dieses Ensemble prädestinieren. Musica Saeculorum wurde 2008 von dem Cellisten und Dirigenten Philipp von Steinaecker gegründet und debütierte bei den Gustav Mahler Musik Wochen in Toblach.


Im August 2009 führte das Ensemble unter der Leitung von Philipp von Steinaecker im Dom zu Brixen Georg Friedrich Händels Oratorium Messiah auf.

Das Konzert wurde vom ORF mitgeschnitten und wird am 25.12.2009 auf Ö1 ausgestrahlt werden. Es ist außerdem geplant eine CD des Mitschnitts zu produzieren und in der edition Alte Musik des ORF herauszubringen.


Anlässlich des 150-jährigen Bestehens des Kurorchesters in Meran wurde Musica Saeculorum eingeladen in kleiner Besetzung im Kurhaus in Meran am 14.10.2009 ein Kurorchester-Programm auf den originalen Instrumenten von 1900 zu spielen. Werke und Bearbeitungen von Strauss, Wagner, Léhar, Puccini, Verdi, Mascagni, waren nach dem Vorbild historischer Programme des Meraner Kurorchesters im originalen Rahmen zu hören.


Im Dezember 2009 wird Musica Saeculorum in Bozen und Meran ein Programm mit Weihnachts -Kantaten und -Musiken von Bach, Händel und Charpentier spielen. Solisten bei den beiden Konzerten am 12. und 13.12. sind Katharine Fuge, Tuva Semmingsen, Andrew Staples und Peter Harvey.

 

MUSICA SAECULORUM

Die nächsten Konzerte:


27.8.2011 Brixen,

Kirche des Priesterseminars


J.S.Bach:

Kantaten 82a und 199

Violinkonzert a-moll

Ruby Hughes, Sopran

Kati Debrezeni, Violine

17.12.2011 Brixen, Forum

18.12.2011Meran, Pfarrkirche


J.S.Bach: Messe in h-moll


Mucia Saeculorum

Philipp von Steinaecker